Du befindest dich hier: Home > Kurse > Kursausschreibung

Achtsamkeit im Alltag von PatientInnen und TherapeutInnen angewendet mit «Placebo cum Verum»

Den bekannten Effekt bewusst nutzen

Einleitung

Placebo und der Placebo-Effekt wurden durch Studien mit Scheinmedikamenten bekannt. Versuchspersonen beschreiben nach der Einnahme solcher Placebos erwünschte wie auch unerwünschte Wirkungen. Unterdessen wird der Placebo-Effekt in Kombination mit tatsächlichen Medikamenten und Körpertherapien untersucht. Das bedeutet «Placebo cum Verum».

Placebo, lateinisch «ich werde gefallen», wird in der medizinischen Praxis so übersetzt: Der Körper soll eine Therapie positiv aufnehmen und die erwünschte Wirkung in Gang setzen. Damit das geschieht, braucht es die freundliche und bewusste Grundhaltung, wie man sie mit Mindfulness trainiert. Ich werde Dir Übungen dieser Praxis vorstellen.

Basisinformationen

Dauer

1 Tag


Datum

05.11.2022


Kursort

Bad Zurzach

Zeiten

09.00 - 17.00 Uhr


Kurs-Nr

22536

Kosten

CHF 230.-

Ausschreibung als PDF erstellen

Anmeldung

Produkt Preis
Achtsamkeit im Alltag von PatientInnen und TherapeutInnen angewendet mit «Placebo cum Verum» CHF 230.00
Total CHF 230.00



Bitte beachte, dass diese Veranstaltung ein Berufsdiplom erfordert.





Content

Hier gelangen Sie zur Stiftung.

Logo Stiftung Bad Zurzach