Sie befinden sich hier: Home > Kurse > Kursausschreibung

Das Kiefergelenk und das Craniomandibuläre System - Akademie Dieter Vollmer

Einleitung

Das Kiefergelenk (TMG) erfährt bis heute nur untergeordnete Bedeutung innerhalb der Physiotherapie und der Manuellen Therapie, obwohl die Funktionsstörungen des TMGs sowohl für das Bewegungssystem als auch für den gesamten Organismus des Menschen enorme Auswirkungen haben kann.
So können von diesem Gelenk ausgehende Dysfunktionsketten in Zusammenhang mit z.B. Problemen im Bereich des Iliosakralen Gelenks oder mit Organfunktionsstörungen stehen.
Symptome die häufig mit TMG Dysfunktionen zusammenhängen können, sind Kopfschmerzen, Schwindel, Schluckstörungen, HWS Beschwerden, Tinnitus und viele mehr. Daher ist eine Integration der Diagnostik und Therapie des TMG in die Physiotherapie und Manuelle Therapie unbedingt notwendig. Ausserdem werden dadurch neue integrative Schnittstellen von Physiotherapie, Zahnmedizin und Kieferorthopädie möglich und machen den Physiotherapeuten zu kompetenten Partnern im Sinne einer ganzheitlichen Zahnmedizin.

Basisinformationen

Dauer

3 Tage


Datum

12.12.-14.12.2018

ausgebucht

Kursort

Winterthur

Zeiten

9.00 - 17.30 Uhr


Sprache

deutsch

Kurs-Nr

18153

Kosten

CHF 660.-

Kurskosten für SVOMP-Mitglieder reduzieren sich um CHF 50.-. Mit Ausweis der SVOMP-Mitgliedschaft erhalten Sie am ersten Kurstag Rückerstattung im Sekretariat.

Content

Hier gelangen Sie zur Stiftung.

Logo Stiftung Bad Zurzach