Sie befinden sich hier: Home > Kurse > Kursausschreibung

Somatoviszerale Integration NFI® - 2. HWS/BWS/Schulter/Obere Extremität

Einleitung

Das komplexe Format bietet eine übersichtliche und dabei vollkommen ganzheitliche Diagnostik und Behandlung, bei der die zahllosen Beziehungen der Systeme auf virtuose Weise derart in Beziehung gesetzt werden, dass Behandlungserfolge sich überraschend schnell einstellen.
Schwerpunkte werden gelegt auf
- Bedeutung, Untersuchung und Behandlung des Vegetativen Nervensystems,
- Faszien und Fluida als „Vermittler“ zwischen allen Systemen,
- Somatoviszerale Beziehungen
- Embryologische Entwicklungskräfte aus der Perspektive von E. Blechschmidt
- Osteopathische Behandlungstechniken

In diesem Kurs werden diagnostisch und therapeutisch zahlreiche osteopathische, embryologische und fasziale Kerngedanken vertieft.

In Befund und Behandlung wird eine therapeutische Logik fortgesetzt, die sich in Kürze erschließt.

Pathomechanismen, die zu sekundären Gelenkdysfunktionen führen, werden nachvollziehbar, wobei der ganzheitlichen faszialen und fluidischen Organisation Rechnung getragen wird. Dies ermöglicht eine interessante Beurteilung und Differentialdiagnostik von Symptomen aus unterschiedlichen Perspektiven.
Zusätzlich werden kinesiologische Tests und die Arbeit mit Reflexmechanismen eingesetzt, um in kürzester Zeit eine myofasziale Balance wiederherzustellen.

In diesem zweiten Kurs werden die Prinzipien wiederholt und vertieft. Die Kenntnis der viszeralen Topographie wird vorausgesetzt. Die methodische Einteilung in obere und untere Körperhälfte wird in der Praxis aufgrund der ganzheitlichen Betrachtung nicht stringent durchgehalten und legt im Wesentlichen Themenschwerpunkte fest.

Basisinformationen

Dauer

3 Tage


Datum

18.11.-20.11.2019


Kursort

Winterthur

Zeiten

1. + 2. Tag: 09.00-17.30 Uhr
3. Tag: 09.00-16.00 Uhr


Sprache

deutsch

Kurs-Nr

19418

Kosten

CHF 720.-

Ausschreibung als PDF erstellen

Anmeldung

Besten Dank für Ihr Interesse an diesem Kurs. Bitte beachten Sie, dass diese Veranstaltung ein Berufsdiplom erfordert. Damit wir Ihre Anmeldung bearbeiten können, benötigen wir eine Kopie Ihres Berufsdiplomes, falls dieses nicht bereits durch eine frühere Anmeldung bei uns vorhanden ist. Bitte mailen (info <ät> rehastudy.ch) oder senden Sie uns dieses per Post. Herzlichen Dank Bildungszentrum REHAstudy
Content

Hier gelangen Sie zur Stiftung.

Logo Stiftung Bad Zurzach