Sie befinden sich hier: Home > Kurse > Kursausschreibung

Das Zwerchfell

Zwischen Lungen und Darm, Stau und Aufrichtungskraft

Einleitung

Das Zwerchfell ist kompromissbereit. Das muss es auch sein, denn es wirken viele Kräfte auf das Zwerchfell ein und es muss alle diese Kräfte ausbalancieren und zusätzlich noch die eigenen Aufgaben erfüllen.
Zuallererst muss es auf die Notwendigkeit der Sauerstoffversorgung der Zellen und die Not der Atmung reagieren. Dann kann und soll es noch für den venösen Rückstrom zum Herzen und  eine gute Verdauung und Motilität sorgen. Für jedes normale Organ wären das schon genug Aufgaben. Das Zwerchfell ist aber zudem beim Sprechen und in der Aufrichtung gefragt. Da das rechte und linke Zwerchfell unabhängig voneinander arbeiten, schafft es etwas worum es viele beneiden: multi-tasking bei gleichzeitiger Aufmerksamkeit auf die vielen gegenläufigen Aufgaben.
Die goldene Regel für das Zwerchfell und in dessen Gefolge der Atmung ist: Wir atmen wie wir es brauchen und wie wir es können. Daraus folgt eine klare Abfolge in der Untersuchung und Behandlung: zuerst verstehen, dann moralisieren. Die Aufgabe der manuellen Medizin ist es herauszufinden, wie jemand atmet und warum er oder sie so und nicht anders atmet. Davon ausgehend können wir die Funktion des Zweifels und der Atmung verbessern.

Basisinformationen

Dauer

3 Tage


Datum

03.07.-05.07.19


Kursort

Winterthur

Zeiten

09.00 - 17.00 Uhr


Sprache

deutsch

Kurs-Nr

19430

Kosten

CHF 720.-

Ausschreibung als PDF erstellen

Anmeldung

Besten Dank für Ihr Interesse an diesem Kurs. Bitte beachten Sie, dass diese Veranstaltung ein Berufsdiplom erfordert. Damit wir Ihre Anmeldung bearbeiten können, benötigen wir eine Kopie Ihres Berufsdiplomes, falls dieses nicht bereits durch eine frühere Anmeldung bei uns vorhanden ist. Bitte mailen (info <ät> rehastudy.ch) oder senden Sie uns dieses per Post. Herzlichen Dank Bildungszentrum REHAstudy
Content

Hier gelangen Sie zur Stiftung.

Logo Stiftung Bad Zurzach