Sie befinden sich hier: Home > Kurse > Kursausschreibung

Craniosacral-Therapie - Ausbildung

Ausbildung hinführend zum Branchenzertifikat Komplementär Therapeut mit Craniosacral Therapie

Einleitung

Die Craniosacrale Therapie ist eine körperorientierte, manuelle Behandlungsform, die sich in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts in den USA aus der Osteopathie heraus entwickelt hat. Sie basiert hauptsächlich auf der Arbeit mit dem craniosacralen Rhythmus, der sich im feinen Pulsieren aller freien Körperflüssigkeiten zeigt.

Craniosacral-Praktizierende arbeiten ganzheitlich auf körperlicher, emotionaler und psychischer Ebene. Sie orientieren sich an der innewohnenden Gesundheit, Ressourcen und an den Selbstheilungskräften, die der Klient mitbringt.

Eine respektvolle sprachliche Begleitung der manuellen Behandlung unterstützt die Selbstwahrnehmung und kann auch emotionalen Prozessen Raum und zugleich Halt bieten. Cranio-sacral Therapie ist seit 2016 eine anerkannte Methode innerhalb des Berufsbildes der KomplementärTherapie.

Das Ziel dieser Ausbildung ist es, die Teilnehmenden kompetenzorientiert nach 8 Modulen soweit auszubilden, dass sie als Craniosacral Therapeuten Patienten behandeln können und dank der Registrierung beim EMR über die Zusatzversicherungen abrechnen können.
Die Ausbildung richtet sich vorwiegend an PhysiotherapeutInnen und Mitglieder anderer therapeutischer und medizinischer Berufe. Nach dem Abschluss der Ausbildung Craniosacral Therapeut EMR gibt es eine weitere Option, die Kompetenzen im Berufsfeld Craniosacral Therapie zu erweitern in Richtung KomplementärTherapeut.

Die Ausbildung Craniosacral Therapie orientiert sich an den Kernkompetenzen der Methodenidentifikation des Berufsverbandes CranioSuisse

Träger der Ausbildung ist das Bildungszentrum REHAstudy in Bad Zurzach/Winterthur. Es besteht seit 26 Jahren und ist seit 11 Jahren EduQua qualitätszertifiziert. Das Bildungszentrum ist ein Betrieb der Stiftung Gesundheitsförderung Bad Zurzach + Baden. Schwerpunktmässig fördert es die medizinisch-therapeutischen Berufe mit Bildungsangeboten.
Die fachliche Leitung der Craniosacral-Ausbildung haben Rob Kwakman und Dieter Vollmer, zwei langjährig erfahrene Lehrpersonen und klinisch versierte Praktiker in der Craniosacral Therapie.

Basisinformationen

Dauer

29 Tage


Datum

09.10.-13.10.2019
01.12.-04.12.2019
02.03.-05.03.2020
02.06.-05.06.2020
25.08.-28.08.2020
29.09.-02.10.2020
01.12.-04.12.2020


Kursort

Bad Zurzach

Zeiten

09.00-17.00 Uhr


Sprache

deutsch

Kurs-Nr

19400

Kosten

CHF 8400.-

Ausschreibung als PDF erstellen

Anmeldung

Besten Dank für Ihr Interesse an diesem Kurs. Bitte beachten Sie, dass diese Veranstaltung ein Berufsdiplom erfordert. Damit wir Ihre Anmeldung bearbeiten können, benötigen wir eine Kopie Ihres Berufsdiplomes, falls dieses nicht bereits durch eine frühere Anmeldung bei uns vorhanden ist. Bitte mailen (info <ät> rehastudy.ch) oder senden Sie uns dieses per Post. Herzlichen Dank Bildungszentrum REHAstudy
Content

Hier gelangen Sie zur Stiftung.

Logo Stiftung Bad Zurzach