Sie befinden sich hier: Home > Kurse > Kursausschreibung

Cranio-Sacrale - Ergänzungsausbildung

Methoden Unterricht hinführend zum Branchenzertifikat KomplementärTherapeut mit Craniosacral Therapie

Einleitung

Der 5. Durchgang dieser Craniosacralen Ergänzungsausbildung wurde strukturell der neuen Metid von CranioSuisse per 21.02.2018 angepasst.

Das Berufsbild „Komplementär TherapeutIn Methode Craniosacral Therapie“ (KT CST) ist im Jahre 2016 von der OdA-KT anerkannt worden. Diese Anerkennung erfolgte unter der Federführung des CranioSuisse Verbandes. In näherer Zukunft soll durch die erfolgte Methodenidentifikation eine Professionalisierung der Craniosacral Therapie (CST) erfolgen. Die Anerkennung der Methode innerhalb der Bevölkerung soll gestärkt, die Qualität der Ausbildung zur CST standardisiert und überprüfbar gemacht sowie die Identität des Berufes eindeutig werden. Mittelfristig wird es vermutlich auf Grund des neuen Berufes KT CST Änderungen geben in der existierenden Zulassung im EMR (Craniosacral Therapie). Diese Änderungen sind momentan noch nicht abzusehen und können sich während der Ausbildung ändern.

Die Ausbildung zum KomplementärTherapeut CST ist an ein Abschlussreglement von CranioSuisse gebunden. Das Bildungszentrum REHAstudy würde gerne für sein über 300 CST-TherapeutInnen, die hier in den letzten 9 Jahren (2007 – 2016) ausgebildet wurden, eine Möglichkeit zur Anerkennung Ihrer Ausbildung schaffen, um ihnen damit den Weg zum KomplementärTherapeuten zu ermöglichen (siehe Gleichwertigkeitsverfahren auf der Homepage OdA-KT.ch).

Die hier ausgeschriebene Ausbildung ist für die Craniosacral TherapeutInnen konzipiert, die eine CST-Ausbildung mit bestandener Abschlussprüfung im Bildungszentrum REHAstudy absolviert haben. Sie verfügen nach dieser Ergänzungsausbildung über die Abschlusskompetenzen als Craniosacral TherapeutIn gemäss der Metid Cranio Suisse. Anschliessend können die Absolventen dieses Zertifikat für die Methodenüberprüfung im Gleichwertigkeitsverfahren bei der Oda KT angeben und zusammen mit weiteren Dokumenten sich für den Titel Komplementär TherapeutIn CST bewerben. Das Bildungszentrum REHAstudy in Bad Zurzach/Winterthur besteht seit 26 Jahren und ist seit vielen Jahren EduQua qualitätszertifiziert.

Das Bildungszentrum ist ein Betrieb der Stiftung für Gesundheitsprävention Bad Zurzach und Baden. Schwerpunktmässig fördert es die medizinisch-therapeutischen Berufe mit Bildungsangeboten. Die fachliche Leitung der Craniosacral-Ausbildung haben Rob Kwakman und Dieter Vollmer, zwei langjährig erfahrene Lehrpersonen und klinisch versierte Praktiker in der Craniosacral Therapie. Details zeigen

Basisinformationen

Dauer

18 Tage


Datum

30.09.-02.10.2019
16.12.-18.12.2019
27.01.-29.01.2020
02.03.-04.03.2020
25.05.-27.05.2020
06.07.-08.07.2020
 


Kursort

Bad Zurzach

Zeiten

09.00-ca. 18.00 Uhr


Sprache

deutsch

Kurs-Nr

19450

Kosten

CHF 4700.-


Anmeldung

Besten Dank für Ihr Interesse an diesem Kurs. Bitte beachten Sie, dass diese Veranstaltung ein Berufsdiplom erfordert. Damit wir Ihre Anmeldung bearbeiten können, benötigen wir eine Kopie Ihres Berufsdiplomes, falls dieses nicht bereits durch eine frühere Anmeldung bei uns vorhanden ist. Bitte mailen (info <ät> rehastudy.ch) oder senden Sie uns dieses per Post. Herzlichen Dank Bildungszentrum REHAstudy
Content

Hier gelangen Sie zur Stiftung.

Logo Stiftung Bad Zurzach