Sie befinden sich hier: Home > Kurse > Kursausschreibung

Medical Taping (Kinesiotaping) - Grundkurs

Einleitung

Die Basis vom Medical Taping Concept ist die Kinesiotapemethode. In den 70er Jahren wurde in Japan und Korea die Kinesiotapemethode entwickelt, von dem Gedanken ausgehend, dass Bewegung und Muskelaktivität wichtig sind, um die Gesundheit zu erhalten oder wiederherzustellen. Das Wissen, dass Muskeln nicht nur für die Bewegung notwendig sind, sondern auch z.B. für den Blut und Lymphkreislauf sowie für die Regulierung der Körpertemperatur, ist die Basis des Conceptes. Wenn Muskeln nicht gut funktionieren, kann das zu einer Reihe von Beschwerden und Erkrankungen führen.
Diesen Gedanken weiterführend wurden mehrere elastische Arten von Tape entwickelt, die die Muskeln in ihren Funktionen unterstützen konnten, ohne dass die Bewegungen eingeschränkt wurden.
Indem man verletzte Muskeln auf diese Art behandelt, wird der körpereigene Erholungsprozess aktiviert.

Das Medical Taping Concept ist eine weiterentwickelte Tapemethode. Vor einigen Jahren haben Ärzte und Therapeuten in enger Zusammenarbeit herausgefunden, dass man mit der Behandlungsmethode noch mehr behandeln kann als bis dahin bekannt war. In dieser Periode kamen viele verschiedene Behandlungsmethoden dazu, z. B. das Crosstaping und Lymphtaping. Um das Medical Taping Concept von anderen Tapemethoden zu unterscheiden wurden die verschiedenen Behandlungsmethoden (Tapetechniken) unter einen Namen "Medical Taping Concept" zusammengefasst.

Zusammenfassend können die Effekte dieser Methode folgendermaßen eingeteilt werden:

  • Muskelfunktion verbessern und Tonus regulieren
  • Blockaden im Blutkreislauf und im Lymphabfluss beheben
  • Schmerzlinderung
  • Unterstützung der Gelenkfunktionen durch die Stimulation von Propriozeptoren
  • Korrektur der Bewegungsrichtung
  • Vergrößern der Stabilität
  • Neuro- reflektorische Beeinflussung

Basisinformationen

Dauer

2 Tage


Datum

21.10.-22.10.2019


Kursort

Bad Zurzach

Zeiten

9.00-17.00 Uhr


Sprache

deutsch

Kurs-Nr

19331

Kosten

CHF 450.-


Anmeldung

Besten Dank für Ihr Interesse an diesem Kurs. Bitte beachten Sie, dass diese Veranstaltung ein Berufsdiplom erfordert. Damit wir Ihre Anmeldung bearbeiten können, benötigen wir eine Kopie Ihres Berufsdiplomes, falls dieses nicht bereits durch eine frühere Anmeldung bei uns vorhanden ist. Bitte mailen (info <ät> rehastudy.ch) oder senden Sie uns dieses per Post. Herzlichen Dank Bildungszentrum REHAstudy
Content

Hier gelangen Sie zur Stiftung.

Logo Stiftung Bad Zurzach