Sie befinden sich hier: Home > Kurse > Kursausschreibung

Bobath-Konzept - Grundkurs im Befund und Behandlung von Erwachsenen mit neurologischen Störungen

Einleitung

Die Analyse, Befunderhebung und der Behandlungsansatz des Bobath-Konzeptes bezieht sich hier auf Erwachsene in der Neurologie, die nach Abschluss der Hirnreife eine Pathophysiologie des zentralen Nervensystems erworben haben.

Grundlage des Konzeptes sind die aktuellen Erkenntnisse der Neuro- und Bewegungswissenschaften. Das Konzept entwickelt sich im Rahmen und anhand der neuesten theoretischen Annahmen weiter, die das therapeutische Vorgehen begründen.

Die Interaktion beginnt mit der Analyse und Befunderhebung des Menschen auf den Ebenen der Körperfunktion, Aktivität und Partizipation. Die Ziele werden im Kontext von ICF und SMART formuliert und geprüft. Die Auswahl geeigneter Massnahmen und unterschiedlicher Behandlungsformen geschieht im Kontext der Arbeitshypothesen, welche sich aus der Analyse und der Befunderhebung ergeben. Die Hypothesen und die damit verbundene Therapie werden durch Tests und Assessments verifiziert bzw. falsifiziert.

Der Kurs beinhaltet mindestens 110 Stunden Unterricht (1 Stunde = 60 Minuten), Fortbildungspunkte = 146

Basisinformationen

Dauer

15 Tage


Datum

02.09.-06.09.2019
06.01.-10.01.2020
30.03.-03.04.2020


Kursort

Bad Zurzach

Zeiten

9.00 - 18.00 Uhr


Sprache

deutsch

Kurs-Nr

19701

Kosten

CHF 2880.-

Ausschreibung als PDF erstellen

Anmeldung

Besten Dank für Ihr Interesse an diesem Kurs. Bitte beachten Sie, dass diese Veranstaltung ein Berufsdiplom erfordert. Damit wir Ihre Anmeldung bearbeiten können, benötigen wir eine Kopie Ihres Berufsdiplomes, falls dieses nicht bereits durch eine frühere Anmeldung bei uns vorhanden ist. Bitte mailen (info <ät> rehastudy.ch) oder senden Sie uns dieses per Post. Herzlichen Dank Bildungszentrum REHAstudy
Content

Hier gelangen Sie zur Stiftung.

Logo Stiftung Bad Zurzach