Sie befinden sich hier: Home > Kurse > Kursausschreibung

Entspannungstherapie SystematicRelease® - Einführungskurs: Chronische Kopfschmerzen

Die Entspannungstherapie bei chronischen Kopfschmerzen

Einleitung

Etwa fünf Prozent der Bevölkerung leiden unter täglichen und ungefähr 70 Prozent unter anfallsweisen oder chronischen Kopfschmerzen. Dabei entfallen über 90 Prozent der Kopfschmerzerkrankungen auf die beiden primären Kopfschmerzformen Migräne und Spannungskopfschmerzen. Methoden der Physiotherapie und vor allem der Entspannungstherapie haben sich als unterstützende Massnahmen in der Behandlung dieser und anderer Kopfschmerzformen bewährt.

Kompetenzen

Handlungskompetenz: In diesem 2-tägigen Workshop lernen Sie anhand der Symptomatik Kopfschmerz das Entspannungskonzept SystematicRelease kennen. Ausgerichtet auf das physiotherapeutische Management von Kopfschmerzpatienten lernen sie den klinischen Einsatz dieser Methode und die Kombination mit anderen Konzepten in Ihrer täglichen Praxis anzuwenden.

Kurzvorstellung SystematicRelease-Therapie

SystematicRelease ist eine Weiterentwicklung der Progressiven Muskelrelaxation nach Jacobson (PMR).

Die Grundidee von SystematicRelease liegt in der Kombination eines strukturierten Entspannungsverfahrens (PMR) mit einer taktilen Technik an relevanten Punkten. Die Entspannungstechniken werden initial durch den Therapeuten und aufbauend vom Patienten selbst taktil begleitet. In der weiterführenden Progression wird das Verfahren mental durchgeführt. Die SystematicRelease-Technik lässt sich somit vereinfacht als „taktil geführte progressive Muskelrelaxation“ bezeichnen.

Das SystematicRelease-Konzept versteht sich als Synthese der Philosophien der Progressiven Muskelrelaxation nach Jacobson, der klassischen Muskelenergietechniken sowie des Muskel-Biofeedbackprinzips. Daneben werden Erkenntnisse aus den Neuro- und Kognitionswissenschaften sowie Behandlungsgrundsätze aus der medizinischen Systemtheorie berücksichtigt.

Die schrittweise Progression von manuellen Behandlungstechniken zu Selbstbehandlungstechniken gewährleistet die Einbettung der Technik in ein individuelles Selbstmanagement.

Weiterführende Informationen zum Konzept finden Sie unter www.systematicrelease.ch

Basisinformationen

Dauer

2 Tage


Datum

22.11.-23.11.2019


Kursort

Winterthur

Zeiten

09.00 - 17.00 Uhr


Kurs-Nr

19841

Kosten

CHF 420.-

Ausschreibung als PDF erstellen

Anmeldung

Besten Dank für Ihr Interesse an diesem Kurs. Bitte beachten Sie, dass diese Veranstaltung ein Berufsdiplom erfordert. Damit wir Ihre Anmeldung bearbeiten können, benötigen wir eine Kopie Ihres Berufsdiplomes, falls dieses nicht bereits durch eine frühere Anmeldung bei uns vorhanden ist. Bitte mailen (info <ät> rehastudy.ch) oder senden Sie uns dieses per Post. Herzlichen Dank Bildungszentrum REHAstudy
Content

Hier gelangen Sie zur Stiftung.

Logo Stiftung Bad Zurzach