Du befindest dich hier: Home > Kurse > Kursausschreibung

ESP® Präventions- und Rehabilitations-TherapeutIn – Basismodul Rehabilitation

50% Theorie + 50% Praxis = 100% Ausbildung

Einleitung

Ursprüngliche Zielgruppe der Sportphysiotherapeuten waren die Sportler. Aufgrund von Veränderungen in der Gesellschaft und im Gesundheitswesen spielt die Sportphysiotherapie nun eine wichtige Rolle bei der Prävention und Heilung von ADL-Patienten, Menschen mit chronischen Erkrankungen und Menschen mit Dekonditionierung.

Der steigenden Nachfrage von Physiotherapeuten nach einer fundierten Aus- und Weiterbildung in diesen Bereichen begegnet ESP mit der neuen Ausbildung zum/zur ESP Präventions- und Rehabilitations-TherapeutIn. Die Grundlagen für Prävention, aktive Rehabilitation und Training sind Diagnostik, Bindegewebsphysiologie, Wundheilung, aktive Rehabilitation, Trainingsphysiologie, Adaptationslehre und Evidence Based Practice (EBP).

Eine solide Grundlage für die Ausbildung als Präventions- und Rehabilitations-TherapeutIn erarbeiten wir in den Basismodulen «Prävention» und «Rehabilitation».

Curriculum
Als Zulassung zur Prüfung benötigst Du die beiden Basismodule Prävention und Rehabilitation sowie mindestens 4 frei wählbare Themenkurse.

Basisinformationen

Dauer

3 Tage


Datum

21.03-23.03.2020


Kursort

Bad Zurzach

Zeiten

09.00 - 17.00 Uhr


Sprache

deutsch

Kurs-Nr

20309

Kosten

CHF 690.-

Ausschreibung als PDF erstellen

Anmeldung

Produkt Preis
ESP® Präventions- und Rehabilitations-TherapeutIn – Basismodul Rehabilitation CHF 690.00
Total CHF 690.00
Content

Hier gelangen Sie zur Stiftung.

Logo Stiftung Bad Zurzach