Du befindest dich hier: Home > Kurse > Kursausschreibung

RückenYoga TrainerIn - Basiskurs

Yoga für einen gesunden Rücken – Basiskurs für Fachpersonen im medizinisch-therapeutischen Bereich

Einleitung

Rückenbeschwerden sind meist mit starken Schmerzen und Einschränkungen verbunden. Sie sind nach wie vor der häufigste Grund für Arbeitsunfähigkeit. Bei der Entstehung spielt neben einseitiger Bewegung und vielem Sitzen auch die Psyche eine grosse Rolle.

Yoga bietet Synergien, wie kaum eine andere Bewegungsform: Gezielte Körperübungen stärken die Muskulatur, andere steigern die Dehnfähigkeit der Gewebe und halten die Wirbelsäule beweglich. Dabei ist ein Gleichgewicht aus Stabilität und Flexibilität das zentrale Thema. Beides sind Eigenschaften, die für einen gesunden Körper und Geist entscheidend sind, denn sie beeinflussen die äussere und innere Haltung. Mentale Stabilität ist eine wichtige Voraussetzung psychischer Gesundheit. Sie erlaubt uns, flexibel auf unerwartete oder belastende Ereignisse, die wir als Stress erleben, zu reagieren.

Der Kurs richtet sich an Therapeuten und Kursleiter, die Aspekte des Yoga als ganzheitliche Übungspraxis für Körper, Geist und Seele selbst erfahren wollen, um diese gezielt in die Therapie und/oder Interventionen der Prävention von Rückenbeschwerden (z. B. im Rahmen der Rückenschule) oder der Gesundheitsförderung (z. B. im betrieblichen Setting) zu integrieren.

Du lernst die Zusammenhänge zwischen dem Körper und der Psyche kennen und die Patienten oder Klienten sicher im Bezug auf die Auswahl der vorgestellten Körperhaltungen (Asana), Atemübungen (Pranayama) und Meditationen (Dhyana) anzuleiten. Das Training der Achtsamkeit als kognitive Leistung bildet dabei das Bindeglied.

Basisinformationen

Dauer

2 Tage à 8 Stunden und à 45 Minuten


Datum

29.08.-30.08.2020


Kursort

Winterthur

Zeiten

09.00 - 17.00 Uhr


Kurs-Nr

20360

Kosten

CHF 480.-

Content

Hier gelangen Sie zur Stiftung.

Logo Stiftung Bad Zurzach